Workshops & Seminare

Grundlagen der Digitalfotografie

Teure Kamera, kreative Ideen und trotzdem unzufrieden mit den Fotos?
Immer das Gefühl, die Kamera bietet mehr Einstellmöglichkeiten, als man nutzt?
Die Fotos haben wenig Atmosphäre?

Es gibt einfache Tricks, die Bilder besser machen. In diesem Seminar wird das technische Grundlagenwissen vermittelt, welches eben nötig ist, um das volle kreative Potential zu nutzen! Bringen Sie Ihre Kamera mit und lernen Sie sie besser kennen.

Neue Termine für 2019 sind in Vorbereitung

 

Ein Nachmittag zur Portrait Fotografie

Das wichtigste in der Portrait-Fotografie ist die Psychologie – also Charakter, Rolle, Emotion. Wir erarbeiten den Unterschied zwischen einem schnell geknipsten Abbild und einem Portrait, auf dem der Abgebildete seinen Charakter zeigt. Hierfür erwerben wir Grundkenntnisse in Psychologie, Kameratechnik und Beleuchtung.

Das Seminar findet in meinem Studio im Ideenspeicher, Untertrave 98 statt.

Neue Termine für 2019 sind in Vorbereitung

 

Blaue Stunde. Fotografie bei Dämmerung.

Die Blaue Stunde ist die Zeit vor dem Sonnenaufgang und nach dem Sonnenuntergang, zu der die Intensität des Himmelslichts in etwa die gleiche Helligkeit ausstrahlt, wie die künstlicher Lichtquellen, die eine Szene beleuchten. Der Eindruck der Fotos zu dieser Zeit ist eine Nachtaufnahme, jedoch hat der Himmel eine attraktive Färbung, statt einfach nur schwarz zu erscheinen.
An bedeckten Tagen mit grauem Himmel ist es die einzige Möglichkeit, ein Foto mit einer satten Himmelsfärbung zu machen. Physikalisch hat die Blaue Stunde mit Rayleigh-Streuung, kurzwelligem Licht und der Ozonschicht der Atmosphäre zu tun. Literarisch ist sie die vage Stunde, Zwielicht, Nachterwartung, die Zeit zwischen Tag und Nacht, Anfang und Ende, Wirklichkeiten und Möglichkeiten, zu der alle Katzen grau sind. Wir gehen fotografieren in dieser Stunde.

Bitte bringen Sie ein Stativ mit.

Neue Termine für 2019 sind in Vorbereitung

 

Brodtener Ufer. Workshop Perspektiven.

Zerborstene Bäume am Strand, geblichen von Salz, Wind und Sonne. Die wilde Abbruchkante der Steilküste, Steine, Möwen, Wellen, weite Sicht. Am Brodtener Ufer finden wir Motive fürs Detail und die große Sicht. Wir schärfen unseren Blick für ungewöhnliche Perspektiven. Haben wir das große Ganze im Blick? Gehen wir an den kleinen Details vorbei? Wie fängt man die Atmosphäre eines besonders Ortes ein?

Neue Termine für 2019 sind in Vorbereitung